Meditation in der Natur

Erfahrungen von Fastenteilnehmern

Gerne teile ich hier Texte/Textpassagen von unseren FastenteilnehmerInnen:

Herbststimmung am Weissensee


„…und der Himmel über mir öffnet sich, die Erde trägt mich…
…und mit Vertrauen und Liebe in meinem Herzen kehre ich zurück zu meinem Neubeginn… un dder Himmel öffnet sich…“


„…diese Fastenwoche hat alle meine Erwartungen übertröffen. Mein Dank gilt euch beiden und der ganzen Fastenfamilie, die diese Woche zu einem besonderen Ereignis in meinem Leben gemacht haben. Viele neue Erfahrungen werden mich begleiten und mir helfen noch mehr zu mir selbst zu finden“


“ Man sagt, Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen- und ich habe erfahren dürfen, dass Fasten Leib und Seele zusammenfügt zu einer kraftvollen, harmonischen Einheit“


„Wunderschöner Ort wunderbare Menschen, eine ganz besondere Zeit, Bewegung, Freude, Meditation und nichts essen. Eine wunderbare Kombination, um zu sich und seinem Körper zu finden. “ Einmal im Leben kommt man an einen Punkt, da bleibt einem nichts anderes übrig, als seinen Träumen zu folgen- das habe ich mitgenommen“


“ Mit zuvielen Kilos, geistem Müll und alten Lasten,
zog es uns auf die herrliche Flattnitz
zu Heidi und Martin zum Wohlfühlfasten.
Wir fühlten uns dort gleich sehr geborgen
und haben versucht, Köper und seelischen Müll zu entsorgen.
Durch Verzicht auf Nahrung und manch Einlauf bei Nacht,
haben wir unser Immunsystem  auf Vordermann gebracht.
Durch Meditation und Aufstellungen wurden wir motiviert
und fürs Gesundsein und Wohlfühlen, auf die Zukunft programmiert.
Diese Tage mit Fastensuppe und Nordic Walking
waren sehr schön und still
und führen uns sicher zu einem befreiten Lebensgefühl.
Fast wehmütig denken wir wieder an unsere Schlacken
wenn wir in Gedanken an dies unsere Koffer packen“


„Auf der Flattnitz haben wir gefastet,
Wasser, Tee getrunken und sehr viel gerastet.
Heidi und Martin ahben uns zum Fasten motiviert,
kleine Fastenprobleme waren einkalkuliert.
Mit viel Kilos haben wir uns überwunden,
einige sind in den letzten Tagen verschwunden.
Wir danken euch für Eure Müh,
und freuen uns schon auf morgen Früh (Fastenbrechen)“


„Es war leichter als gedacht, wir haben alles richtig gemacht! Danke für die tolle Zeit, wir sind nun für Veränderungen bereit ;-)“


„Mit ein paar Kilos zuvie sind wir angekommen,
aber die Woche ist vile zu schnell verronnen.
Genossen haben wir Sauna, Leberwickel und auch Gehen,
wir sind uns sicher das wir uns beim Fasten mal weidersehen.
Auch Heidi´s Fastensuppe konnten wir geniessen,
obwohl wir die zuhause nicht wirklich werden vermissen 🙂
Martin hat uns mit seinen täglichen Meditationen verwöhnt,
und uns dadurch auch mit den „härteren Tagen“ wieder versöhnt:
und Ingrid der gute Geist der Truppe,
hat sich grossartig gekümmert um unsere Gruppe.
Natürlich dürfen wir Elisa nicht vergessen,
sie war die einzige die durfte essen.
Überhaupt war die gesamte Gruppe einfach ein Hit,
das Ergebnis kann man nun sehen, wir sind nun alle wieder fit.
Wir danken euch allen für diese wunderbare Erfahrung,
doch nun freuen wir uns rießig auf feste Nahrung“


„Eine wunderschöne Woche- voll neuer Erkenntnisse und Erfahrungen- und am Ende mit 5 kg weniger 😉
Danke euch beiden für die tolle Beleitung- ihr ergänzt euch total bereichernd für die Gruppe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.